10 Jahre Jugendaustausch mit Palästina

 

Gäste des zehnjährigen Austauschjubiläums waren neben vielen anderen (von links): Delegationsleiter Dafer Kassis (Beit Sahour), Dekanatsjugendreferent Volker Napiletzki (Organisation), Dekanatsjugendreferentin Marion Münsterer, Pfarrer Florian Gruber, Diakonin Michaela Kleemann (Organisation), Dekan Martin Steinbach, Pfarrer Samer Azar (Amman) und Pfarrer Martin Voß.

Ein besonderes Highlight im 500. Jubiläumsjahr der Reformation erwartete die Jugendlichen unseres Dekanats und die 19 Jugendlichen unserer Partnerkirche ELCJHL (Evang.-Luth. Kirche in Jordanien und im Heiligen Land). Unter der Leitung von Michaela Kleemann, Volker Napiletzki und Dafer Kassis traf man sich in Neukirchen bei Coburg, um mit Gleichaltrigen aus Malaysia, Papua Neuguinea, Tansania und Ungarn – zusammen etwa 100 Personen – über die Bedeutung der Reformation zu lernen und sich vor dem Hintergrund unterschiedlicher Kulturen darüber auszutauschen. Im Anschluss an diese gemeinsamen Tage ließ die Delegation aus Palästina die Tage noch in Bad Tölz ausklingen und feierte mit den Jugendlichen des Dekanats sowie zahlreichen Gästen und ehemaligen Teilnehmenden das 10-jährige Jubiläum des Jugendaustauschs zwischen Dekanat Bad Tölz und ELCJHL.