Besuch aus Riga

Treffpunkt Tölzer Johanneskirche:  Dekan Martin Steinbach begrüßt die Gäste aus Riga mit ihren Gastgebern der Evang. Kirchengemeinde Holzkirchen

Mitchristen aus Riga in Lettland haben bei einem Besuch in Bad Tölz auch dem Evangelischen Dekanat Bad Tölz einen Besuch abgestattet. Die vierköpfige Delegation stammte aus der Partnergemeinde der Evangelischen Kirchengemeinde in Holzkirchen und absolvierte unter der Leitung der Vertrauensfrau des Kirchenvorstands, Bärbel Oloff, ein interessantes Programm im Bayerischen Oberland.  Dekan Steinbach erklärte den Gästen die Struktur der Bayerischen Landeskirche sowie die Entstehung und den Umfang des Evangelischen Dekanats Bad Tölz mit seinen gut 30.000 Protestanten in 12 Kirchengemeinden. Entstanden ist die Partnerschaft zwischen den Protestanten in Holzkirchen und der Gemeinde in Riga schon in den 1980ger Jahren noch unter Pfarrer Herr.