CORONA: Kirche online

 

Die Corona-Krise befördert die Online-Kreativität der PfarrerInnen im Dekanat: Predigten zum anklicken oder nachlesen auf den Homepages der Gemeinden, Gottesdienste per YouTube sonntags ins Wohnzimmer, Angebote für Kinder … alles was machbar war, war auch geboten. Den Vogel schoss Pfarrer Johannes Schultheiß ab, der mit Akrobatik und Jonglagen kurze geistliche Impulse beisteuerte und insgesamt 40 Videos ins Netz stellte. Teilweise bis zu 800 Aufrufe konnte er für seine Beiträge verzeichnen.