Gemeinsame Pfarrkonferenz mit Sekretärinnen

Zu einer gemeinsamen Geschäftskonferenz trafen sich die PfarrerInnen und Sekretärinnen der zwölf Kirchengemeinden im Dekanat. Dabei standen zunächst Anliegen des Evangelischen Bildungswerks auf der Agenda, wie z.B. eine optimierte Eintragung von Veranstaltiungen in die "Evangelischen Termine" und das "Projekt Lutherrose". Im weiteren Verlauf stießen noch der BAD (Berufsgenossenschaftlicher arbeitsmedizinischer und sicherheitstechnischer Dienst) und der Verwaltungsstellenleiter Wilfried Dietsch mit weiteren Mitarbeitenden zu der Konferenz dazu. Für den BAD stellten Dr. med. Anne Bergmann und Maik Darlong ihr Aufgabengebiet bzgl. Gesundheitsschutz und Unfallverhütung vor, für die Verwaltungsstelle erwähnte Veronika Masel anstehende Neuerungen im Personalwesen, Simone Fricke berichtete zum Stand der elektronisch geführten Kirchenbücher und Heinz Hagenmaier erläuterte u.a. den Zeitplan bzgl. der Haushaltpläne und Jahresrechnungen.