Nächtliche Führung durch Salzburg

 

Wieder etwas Besonderes hatten sich Pfrin. Anika Sergel-Kohls und Pfr. Georg Bücheler für den Familienkonvent der PfarrerInnen im Dekanat einfallen lassen. Ohne lange Anfahrt traf man sich für zwei Tage in einem kirchlichen Bildungshaus in Salzburg, genoss das Miteinander, die Mozartstadt und eine besondere Teambuilding-Maßnahme: Für verschiedene Gruppen galt es, sich binnen einer Stunde aus thematisch ausgerichteten "Escape-Rooms" zu befreien. Da waren Phantasie und logisches Denken gefragt und hin und wieder auch unvoreingenommene Jugendliche, die einfach drauf los agierten. Neben Spielen, Einkehr und Sightseeing waren auch ein Konzert und eine nächtliche Stadtführung geboten. Super gefallen hat allen, dass durch den Konvent das Miteinander der Familien einer besonderen Berufsgruppe gestärkt wurde.