Ordination von Katharina Pelikan Rigo zur evang. Pfarrerin

Katharina Pelikan Rigo, hintere Reihe, 2. v. links; Regionalbischöfin für München und Oberbayern, Susanne Breit-Keßler (1. Reihe Mitte)

"Priesterweihen hatten wir in Weyarn schon einige, aber an eine Ordination von einer ehem. Weyarner Gemeindebürgerin zur evangelischen Pfarrerin kann ich mich  nicht erinnern", meint Betty Mehrer, Mitglied  der Landessynode der ELKB für das Dekanat Bad Tölz und ebenfalls Weyarner Bürgerin.

Am 24. Februar 2019 wurde Katharina Pelikan, verh. Rigo in der Jubilatekirche in Waldperlach ordiniert und in ihren Dienst als Pfarrerin der ELKB eingeführt. Nach ihrem Abitur in Miesbach studierte die gebürtige Katholikin evang. Theologie in München und konvertierte zur evangelischen Konfession. Ihr Vikariat führte sie nach Traunreut in die Paulusgemeinde. Zukünftig wird sie in Bad Feilnbach die zweite Pfarrstelle der Kirchengemeinde Bad Aibling inne haben.

Katharina Pelikan ist die Tochter der ehem. Weyarner Schulleiterin Ruth Pelikan und des Weyarner Gemeinderatsmitglieds Klaus Pelikan. Wir wünschen ihr für ihren Dienst Gottes Segen!