SoliDeoGloria-Nadel an Tanja Voß

Kantorin Tanja Voß an der Jahn-Orgel in Bad Wiessee

Die SoliDeoGloria-Nadel wird alle sechs Jahre je einem oder einer nebenamtlichen Kirchenmusiker(in) in den Dekanaten eines Kirchenkreises für besondere Leistungen verliehen. In Absprache mit der Dekanatskantorin Elisabeth Göbel hat der Dekanatsausschuss diese besondere Ehrung der Landeskirche dieses Mal der Kantorin in Bad Wiessee, Tanja Voß, zukommen lassen. Beim Gottesdienst zum Gemeindefest überreichten Dekanatskantorin Elisabeth Göbel und Dekan Martin Steinbach der Kantorin die besondere Auszeichnung. Sie durften sich in dem musikalisch besonders vielfältig gestalteten Gottesdienst bestätigt sehen, mit Tanja Voß genau die richtige Person zu würdigen. Sie leitete den Posaunenchor und den Kirchenchor, wirkte in der Kirchenband mit und entlockte der wunderbaren Jahnorgel zu deren 25-jährigem Jubiläum herrliche Töne.